Logo NBR

  • slider0001
  • slider0002
  • slider0003

fred pretz

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Gäste von Rad & Run am Ring,

als Präsident des Sportbundes Rheinland ist es mir eine Freude, Sie zu Rad & Run am Ring willkommen zu heißen.

An drei Tagen steht die Nordschleife des Nürburgrings wieder ganz im Zeichen des Breiten- und Leistungssportes. Rad- und laufsportbegeisterte Menschen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland strömen in die Eifel, um in den Wettkämpfen ihrer Wahl an ihre individuelle Leistungsgrenze zu gehen oder aus Spaß an der Freude mit Gleichgesinnten Sport zu treiben.

Die Erfolgsgeschichte von Rad & Run am Ring ist auch ein Beleg dafür, dass die Organisatoren der Mammutveranstaltung den richtigen Mix an Wettkämpfen geschaffen haben, der für Leistungs- und Breitensportler, ob jung oder alt, eine große Anziehungskraft besitzt. Im Gegensatz zu manch anderen Veranstaltungen auf der legendären Rennstrecke erweist sich Rad & Run am Ring somit als eine verlässliche Konstante, die über den sportlichen Wert hinaus auch eine wirtschaftliche Bedeutung erlangt hat. Mit einem Wort: Rad & Run am Ring tut der Region gut!

Allen, die sich in diesem Sinne auch 2015 bei Rad & Run am Ring engagieren - ob als Sportlerin oder Sportler oder als Mitglied des Organisationsteams - spreche ich hiermit meinen Dank und meine Anerkennung aus. Der Veranstaltung wünsche ich einen reibungslosen und mit sportlichen Höhepunkten gespickten Verlauf. Damit der Nürburgring und die reizvolle Landschaft der Eifel allen in bester Erinnerung bleiben.

Ihr

Fred Pretz
(Präsident Sportbund Rheinland)

Newsletter NBRL

Anmelden

Immer auf dem neusten Stand mit dem Hochwald-Nürburgringlauf-Newsletter

captcha